Ueber den Verein


Der Schwingklub Kerzers wurde 1937 als Untersektion des Turnvereins Kerzers gegründet. Die Schwinger erzielten bereits in den Vorkriegsjahren Erfolge und gewannen Kranzfeste. In den 70er Jahren setzte sich der Verein für die noch in den Kinderschuhen steckende Nachwuchsförderung ein. Die Festsiege der Jungschwinger können kaum mehr gezählt werden.
Dies war der Grundstein für die grossartigen Erfolge am Ende des 2. Jahrtausends wo die Schwinger in 10 Jahren 7-mal das Freiburger Kantonale Schwingfest gewannen. 2001 wurde ein eigenes Schwingerlokal erstellt und die Erfolgsgeschichte fortgesetzt. 2018 konnte ein Schwinger vom Verein zum ersten Mal ein Bergkranzfest gewinnen.

Die ausführliche Geschichte finden Sie hier!

Das Buch online hier