Schwingen


Schwingen

Das Schwingen ist eine typische Eigenart der Schweiz. Im Lauf der Zeit hat sich das Schwingen zu einer Sportart mit hoher Akzeptanz entwickelt und geniesst einen grossen Rückhalt in der Gesellschaft. Schwingen ist ein Zweikampf wie auch das Ringen, aber da man sich an Zwilchhosen festhält als Kleiderkampf eingestuft, und dem Judo eher verwandt. Die besten Schwinger messen sich an kleineren und grösseren Schwingfesten und erküren alle 3 Jahre den Schwingerkönig am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. Schwingen ist eine moderne Sportart, welche die Herkunft bewahren konnte. Mit dem Schwingsport sind zudem etliche Bräuche und Traditionen eng verknüpft